Loading

RALLYE DAKAR

Auch in 2017 sind wir wieder offizieller Sponsor der Rallye Dakar, der berühmtesten Langstrecken-Wüstenrallye der Welt. Nach dem grossen Erfolg der Kärcher-Waschparks bei der Rallye Dakar 2016, 2015 und 2014, werden wir auch 2017 wieder für die Sauberkeit der teilnehmenden Fahrzeuge sorgen.

Sauberes Wüstenabenteuer - Kärcher reinigt die Rallye Dakar 2017

Anfang 2017 ist es wieder soweit, die berühmte Rallye Dakar startet in Asunción am 2. Januar 2017. Wir werden das sechste Jahr in Folge wieder offizieller Sponsor sein und wieder für saubere Fahrzeuge sorgen, indem wir Reinigungsanlagen mit besonders leistungsfähigen Hochdruckreinigern sowie Nass-/ Trockensaugern aus der Profi-Serie an ausgewählten Biwaks bereitstellen.


Nicht nur die Piloten profitierten von dem Service, auch die Umwelt wird geschont: Kärcher-Hochdruckreiniger sparen bis zu 80 Prozent Frischwasser im Vergleich zu herkömmlichen Wäschen mit dem Schlauch. Das verbrauchte Wasser an den Stationen wird wieder aufgefangen und recycelt.

Das Programm der Rallye Dakar 2017

02/01: Asunción (PAR) - Resistencia (ARG)
03/01: Resistencia - San Miguel de Tucuman (ARG)
04/01: San Miguel de Tucumán - San Salvador de Jujuy (ARG)
05/01: San Salvador de Jujuy - Tupiza (BOL)
06/01: Tupiza - Oruro (BOL)
07/01: Oruro - La Paz (BOL)
08/01: Rest day at La Paz (BOL)
09/01: La Paz - Uyuni (BOL)
10/01: Uyuni - Salta (ARG)
11/01: Salta - Chilecito (ARG)
12/01: Chilecito - San Juan (ARG)
13/01: San Juan - Río Cuarto (ARG)
14/01: Río Cuarto - Buenos Aires (ARG)

Quelle: http://www.dakar.com/dakar/2017/us/route.html

 

Nach dem grossen Erfolg der Kärcher Reinigungszentren an den letzten vier Dakar Rallyes, werden wir 2017 wieder dafür sorgen, dass die Fahrzeuge sauber ans Ziel kommen. Es wird zwei Kärcher Reinigungsstationen mit extra starken professionellen Hochdruckreiniger in den Biwaks in Argentinien und Bolivien geben. Alle Teams werden dort ihre Fahrzeuge gründlich reinigen können.

Dieser Service wurde während der Rallye Dakar 2016 sehr geschätzt. Die traditionsreiche Rallye Dakar, die seit 2009 in Südamerika stattfindet, bedeutet für Mensch und Maschine höchste Belastung. Um die Herausforderung zu bestehen, leistet Kärcher seit fünf Jahren als offizieller Ausrüster technische Unterstützung für alle Rennteilnehmer. In zwei Übernachtungslagern (Salta, Argentinien und Uyuni, Bolivien) errichteten wir Reinigungsstationen, in denen die Teams ihre Autos, Motorräder, Quads und LKW vom Sand, Staub und Schmutz der Rennetappen befreien konnten.


Ein Service, der gut ankam: Während der gesamten Rallye passierten über 1.500 Fahrzeuge die Kärcher Stationen für eine gründliche Wäsche vor den Wartungsarbeiten. Das Schmutzwasser wurde dabei aufgefangen, gefiltert und im Kreislaufbetrieb für weitere Reinigungen verwendet.


Einen besonderen Service erhielten die von uns gesponserten Werksteams von KTM und MINI X-Raid: Dank einer mobilen Reinigungsstation wurden ihre Rennfahrzeuge jeden Abend sorgfältig gewaschen — mit sichtbarem Erfolg: In der Motorradwertung siegte der australische KTM-Pilot Toby Price; bei den Autos sicherte sich Vorjahressieger Nasser Al-Attiyah mit seinem Mini den zweiten Platz auf dem Podium.

Route Rallye Dakar


EASY!Force goes Dakar

Sie haben die Macht! Zwischen Ihnen und Ihrer Aufgabe darf nur eines stehen: unsere EASY!Force Hochdruckreiniger-Pistole. Mit ihr setzen Sie die mächtige Kraft des Hochdrucks spielerisch leicht ein.

Das revolutionäre Bedienkonzept der EASY!Force Pistole nutzt die Rückstosskraft des Hochdruckstrahls und reduziert die Haltekraft für den Abzug auf Null. Nullkommanull. Dadurch können Sie ermüdungsfrei und insgesamt viel ergonomischer und entspannter arbeiten.

Probieren Sie unsere EASY!Force Pistole aus – und Sie werden sie nicht mehr aus der Hand geben.

Videos 2017


Impressionen Rallye Dakar 2016