Unsere Website verwendet Cookies.

Einige der von uns verwendeten Cookies sind notwendig, um die Funktionalität der Website zu garantieren. Sie können alle Cookies von dieser Site löschen und blockieren, aber Teile der Website werden nicht korrekt funktionieren. Weitere Informationen zu Cookies auf dieser Website finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Loading

Wir übernehmen Verantwortung

Schon seit den Anfängen vor mehr als 80 Jahren ist der Nachhaltigkeitsgedanke im Familienunternehmen Kärcher fest verankert. Daher möchten wir heute wie damals unserer Verantwortung für die Umwelt, unsere Produkte, die Lieferkette, das Unternehmen, die Gesellschaft und unsere Mitarbeiter nachkommen. Mit dem Nachhaltigkeitsprogramm "Sustainability Excellence" haben wir uns zum Ziel gesetzt, bis 2020 alle Handlungsfelder unserer Nachhaltigkeitsstrategie voranzutreiben.

Nachhaltig – von Anfang an

Nachhaltiges Denken und Handeln hat bei Kärcher Tradition: Schon Alfred Kärcher lag das Wohl seiner Mitarbeiter und der Schutz der Umwelt am Herzen. 1939, als das junge Unternehmen nach Winnenden zog, erstellte Alfred Kärcher eine eigene Kläranlage auf dem Werkgelände. 1940 gründete er die Alfred-Kärcher-Hilfe für bedürftige Mitarbeiter und ermöglichte von 1943 bis 1948 die Herstellung von Spielzeugen als Weihnachtsgeschenke für die Mitarbeiterkinder. Viele weitere Meilensteine folgten.

Auch mehr als 80 Jahre nach der Unternehmensgründung ist der Nachhaltigkeitsgedanke noch immer fest im Unternehmen verankert. Für unser Nachhaltigkeitsmanagement haben wir uns ein klares Ziel gesetzt: Wir wollen zum Benchmark im Reinigungsmarkt bezüglich Nachhaltigkeit mit höchster Kundenwahrnehmung und Kundenzufriedenheit werden. Um diese Vision bis zum Jahr 2020 in die Tat umsetzen zu können, hat sich die Kärcher-Gruppe strategische Nachhaltigkeitsziele gesetzt. Aufbauend auf den Ergebnissen einer Stakeholder-Befragung wurde 2014 das Nachhaltigkeitsprogramm „Sustainability Excellence“ für die Folgejahre beschlossen. Es umfasst 14 übergreifende Ziele für die gesamte Gruppe, die in sechs Handlungsfelder unterteilt sind und Prinzipien des UN Global Compact aufgreifen, den wir 2011 unterzeichnet haben.

Alfred und Irene Kärcher

Handlungsfelder unserer Nachhaltigkeitsstrategie

Auszeichnungen, Initiativen und Kooperationen