Loading

Teppichreinigung

Teppiche sind ein beliebter Bodenbelag und finden sich in beinahe jedem Haushalt. Die Teppichreinigung funktioniert ganz einfach mit den passenden Kärcher-Geräten und Teppichreinigern.

Teppichreinigung Waschsauger Teppichreiniger Anwendungstipps

Teppichreinigung für jeden Haushalt

Ein schöner Teppich bringt Behaglichkeit, setzt Akzente und sorgt für warme Füße. Ein stilvoller Teppich ist aus vielen Haushalten nicht wegzudenken. Je nach Florlänge gestaltet sich die Pflege des Teppichs einfacher oder anspruchsvoller. Auch wie stark ein Teppich beansprucht wird, bestimmt sein Pflegebedürfnis. Bei Flecken im Teppich kommt man mit den meisten Haushaltshelfern nicht weit. Mit unseren Geräten und Reinigungsmitteln erreichen Sie ein wirklich gutes Ergebnis in der Teppichbodenreinigung und haben lange Freude an Ihrem
Teppich.

Warum sollte man einen Teppich reinigen?

√ erhält die Optik Ihres Teppichbodens
√ erhöht die Lebensdauer
√ sorgt für Hygiene

Es ist sehr wichtig den Schmutz regelmäßig zu entfernen und Flecken mit den richtigen Teppichreinigern zu behandeln.


Tipps für die Teppichreinigung

Die Ansprüche an eine Teppichbodenreinigung variieren je nach Teppich. Entscheidend dafür ist die Länge der Fasern, da diese die Florhöhe bestimmen. Bei einer Florhöhe unter 1,5 cm spricht man von einem Kurzflor-Teppich und dieser ist meist am robustesten. Zwischen 1,5 und circa 5 cm Florhöhe handelt es sich um einen Hochflor-Teppich, bei Florhöhen über 5 cm um einen Langflor-Teppich.

 

Regelmäßig saugen

Unabhängig von der Florlänge empfiehlt es sich, den Teppich einmal in der Woche gründlich zu saugen. Beim Hochflor sollte man darauf achten, eine glatte Teppichbürste zu verwenden, da sich die Fasern sonst lösen können. Wenn Ihr Zuhause durch Tiere oder Kinder stark beansprucht wird, empfehlen wir einen Akku-Besen für die schnelle Zwischendurchreinigung.

Hier kommen der energiesparende Kärcher Staubsauger VC 6 oder der Wasserfiltersauger DS 5.800 Waterfilter zum Einsatz. Der Wasserfiltersauger DS 5.800 sorgt bei der Teppichreinigung nicht nur für saubere Böden, sondern auch für eine frische und saubere Luft und sorgt damit für ein angenehmeres Raumklima. Für die besonders intensive und gründliche Teppichreinigung (vor allem bei hochflorigen Teppichen oder in Haushalten mit Tieren) empfiehlt sich die passende Turbosaugdüse.

Staubsauger Teppichreinigung Teppich saugen Anwendungstipps

Staubsauger mit innovativer Wasserfiltertechnologie

Anders als bei einem herkömmlichen Staubsauger mit Filterbeutel setzen die Kärcher Wasserfiltersauger auf die natürliche Kraft des Wassers, welches im Filter mit hoher Geschwindigkeit verwirbelt wird. Der bei der Teppichreinigung eingesaugte Schmutz wird durch den Wasserwirbel geleitet, zuverlässig aus der Luft gefiltert und im Wasser gebunden. Das Ergebnis: außergewöhnlich frische, saubere Abluft.

Teppichreinigung Wasserfiltertechnologie Wasserfiltersauger Staubsaugen

Flecken im Teppich - was Sie tun können

Teppichflecken können ein großes Ärgernis sein, ob Schokolade, Rotwein, Fettflecken oder Schmutz von draußen. Bei feuchten Flecken ist es immer wichtig, dass Sie schnell handeln. Zu allererst gilt es, die Flüssigkeit mit einem trockenen Tuch aufzutupfen. Das gilt auch für Farbe oder Rotweinflecken. Sie sollten jedoch niemals reiben, weil Sie sonst nicht nur die Flüssigkeit immer tiefer in den Teppich reiben, sondern auch das Teppichgewebe beschädigen. Bei Flecken von Schmutz oder Schokolade empfiehlt es sich, mit der stumpfen Seite eines Buttermessers zu entfernen, was Sie entfernen können. Meist bleibt dann nur noch ein relativ kleiner Fleck übrig.

Gerade bei Schokolade bleiben meist Fettflecken zurück, die jedoch auch das größere Problem darstellen. Für Fettflecken, Rotweinflecken und andere Arten von Flecken gibt es viele Hausmittel von Backpulver über Salz und Rasierschaum bis hin zu Essig oder Gallseife. Meist funktionieren diese zwar besser als ein sauberes Tuch und Wasser - richtig entfernen lassen sich Flecken mit diesen Mitteln meist aber nicht.
Unser Teppichreiniger verspricht hier bessere Ergebnisse für die Teppichbodenreinigung. Experimentieren Sie bei der Fleckenentfernung lieber nicht. Denn bei Flecken im Teppich verhält es sich wie bei der Fleckentfernung bei Kleidung. Sind die Flecken erst einmal eingerieben und befeuchtet, bekommt man Sie im Zweifel gar nicht mehr raus.

flecken im teppich

Intensive Teppichreinigung

Durch eine intensivere Teppichreinigung in größeren zeitlichen Abständen lassen sich alle Verschmutzungen entfernen, die sich trotz der optimalen täglichen Pflege im Laufe der Zeit gebildet haben.
Wir empfehlen Ihnen zur intensiven Teppichreinigung die Kärcher Waschsauger in Kombination mit dem Reinigungsmittel Teppichreiniger RM 519 und dem Textilimprägnierer Care Tex RM 762.

 

So gehen Sie bei der Teppichreinigung vor:

Vorwäsche: Zuerst wird über eine Düse das Wasser und der Teppichreiniger mit einem festgelegten Druck im Abstand von 10 cm aufgesprüht. Der Teppichreiniger sollte ca. 10 Minuten einwirken.

Hauptwaschgang: Nun wird die Bodendüse über den Teppich gezogen und dabei der Teppichreiniger eingearbeitet. Der gelöste Schmutz wird im gleichen oder nächsten Arbeitsgang aufgesaugt.

Klarspülen: Nun wird mit klarem Wasser nachgespült und mittels der Absaugdüse des Kärcher Waschsaugers die Reinigungslösung mitsamt dem Schmutz abgesaugt.

Absaugen: Nach dem Trocknen sollte der Teppich gründlich mit einem Staubsauger abgesaugt werden.

Teppichreinigung Teppichreiniger Waschsauger Reinigungsmittel Nassreinigung

Waschsauger - für gründliche Reinigungsergebnisse bei der Teppichreinigung

Eine professionelle Teppichreinigung benötigen Sie im Normalfall nicht. Eine regelmäßige, hygienische Teppichpflege ist viel sinnvoller. Mit einem Waschsauger können sie die regelmäßige Tiefenreinigung Ihres Teppichs einfach in den Hausputz integrieren und das in einem Durchgang erledigen.

Kärcher Waschsauger sorgen auf Teppichen für fasertiefe und gründliche Sauberkeit. Die Reinigungsflüssigkeit wird mit Druck tief eingesprüht und zusammen mit dem gelösten Schmutz abgesaugt. Fett, Schmutz und Gerüche werden wirkungsvoll entfernt.

Waschsauger Teppichreinigung Teppichreiniger

Waschsaugen Teppichreinigung Teppichreiniger

Prinzip Waschsaugen

Beim Teppich reinigen mit dem Waschsauger wird das Wasser mit dem Teppichreiniger in einem Arbeitsgang aufgesprüht und mit dem Schmutz sofort wieder abgesaugt.


Teppichreinigung Waschsauger Nassreiniung

2-Tank-System

Separate Behälter für Frisch- und Schmutzwasser – jeweils mit Bügelgriff für einfaches Herausnehmen, bequemes Befüllen und Entleeren des Waschsaugers.


Waschsaugen Teppichreinigung

Hygienisch und rein

Der Kärcher Waschsauger zur Teppichreinigung ist nicht nur bestens für Allergiker geeignet. Auch Haushalte mit Tieren gehören zur Zielgruppe.

 


Waschsaugen Teppichreinigung

Abnehmbarer Frischwassertank

Ermöglicht das Befüllen und Entleeren ohne das Gerät zu öffnen. Der Behälter ist stoßfest und lichtdurchlässig – so lässt sich der Wasserstand jederzeit kontrollieren.

Tipps für einen effizienten Hausputz

Um die Wohnungsreinigung oder Hausreinigung erfolgreich durchzuführen, empfiehlt es sich, nach Plan zu putzen. Grundsätzlich gilt es, bei der Hausreinigung von draußen nach drinnen vorzugehen und von oben nach unten. So vermeiden Sie, gerade geputzte Bereiche wieder schmutzig zu machen.

Wischen Sie erst Staub, saugen Sie dann Teppich und Hartflächen und wischen Sie danach feucht durch. In den Sanitärräumen ist es wichtig, dass Sie genügend Wasser verwenden, um den Keimtransport zu unterbinden. Dies gilt auch, wenn Sie Sanitärräume wischen. Wenn ein Streichholz gerade so schwimmen kann, ist es genau richtig feucht. Achten Sie darauf, für Oberflächen und Toiletten unterschiedliche Lappen zu benutzen. Ein Farbsystem kann hier hilfreich sein. Kalk lässt sich gut mit einem Essigreiniger bekämpfen. Für Duschwände und -kacheln eignen sich Microfasertücher. Wenn Sie diese direkt nach dem Duschen abziehen und mit einem Handtuch trocknen, können Sie sich diesen Schritt sparen und verhindern gleichzeitig erfolgreich Schimmelbefall. In der Küche empfiehlt es sich, die Arbeitsflächen nach jeder Benutzung zu reinigen. Wichtig ist auch, bevor Sie wischen, die Stühle hochzustellen. Im Schlafzimmer gehen Sie im Prinzip wie oben beschrieben vor. Wichtig ist außerdem, dass Sie Matratzen ungefähr alle vier Wochen absaugen und täglich lüften.

hausputz

Passende Geräte und Zubehör

Staubsauger

Staubsauger

Energiesparende Staubsauger.


Staubsauger mit Wasserfilter

Staubsauger mit Wasserfilter

Dank des Wasserfilters filtert er 99,9 % aller Partikel aus der Luft.


Waschsauger

Waschsauger

Fasertiefe und gründliche Sauberkeit.


Teppichreiniger

Teppichreiniger

Spezielles Teppichreinigungsmittel zur effektiven Reinigung.


Beratung, Service und Verkauf

Händlersuche: Kärcher Reinigungsgeräte erhalten Sie bei allen Kärcher Fachhändlern sowie in vielen Baumärkten. Alle Kärcher Händler finden Sie in unserer Händlersuche.

Kontakt zu Kärcher: Nutzen Sie hierzu gerne unser Kontaktformular.

Newsletter: Wenn Sie zukünftig über Produktneuheiten und Aktionen von Kärcher informiert werden wollen, melden Sie sich jetzt zu unserem Newsletter an.