Jetzt Umstellen auf leitungsgebundene Wasserspender

Wasserspender werden aktuell staatlich gefördert – sichern Sie sich eine Förderquote bis zu 100 % bei Antragstellung bis zum 30.06.2021!

Menschen im Büro mit Kärcher Wasserspender

Wasserspender kaufen und sparen!

Das neue Förderprogramm des Bundesumweltministeriums bezuschusst derzeit unterschiedliche Bemühungen sozialer Einrichtungen, um klimatische Belastungen abzumildern und den zukünftigen klimabedingten Veränderungen gerecht zu werden. Dazu gehören auch investive Maßnahmen, wie die Installation von leitungsgebundenen Trinkwasserspendern in sozialen Einrichtungen. Insgesamt werden 150 Millionen Euro an Fördermitteln für das Förderprogramm zur Verfügung gestellt. Die Förderrichtlinie gilt zwar noch bis zum 31. Dezember 2023 – doch schnell sein lohnt sich. Denn für Anträge, die bis zum 30. Juni 2021 gestellt werden, gilt eine höhere Förderquote: Kaufen Sie jetzt einen Kärcher Wasserspender und sichern Sie sich zu 100 % staatliche Bezuschussung!


Teaser Vorteile

Warum werden Wasserspender staatlich gefördert?

Das Förderprogramm des Bundesministeriums für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit soll soziale Einrichtungen und deren Träger dabei unterstützen, sich gegen die Auswirkungen des Klimawandels zu wappnen. Außerdem sollen dadurch die Bedingungen in sozialen Einrichtungen verbessert und besonders gefährdete Bevölkerungsgruppen geschützt werden. Dazu gehört auch die Gewährleistung einer stetigen Trinkwasserversorgung, vor allem im Hinblick auf zunehmende Hitzeperioden durch die Klimaerwärmung. Die Kärcher Wasserspender halten eine Vielzahl an Vorteilen bereit, die eine staatliche Förderung rechtfertigen:

  • Ständige Trinkwasserversogung von Mitarbeitern und Besuchern
  • Umweltschonend und wirtschaftlich
  • 98 % weniger CO2-Ausstoß im Vergleich zu Flaschenwasser
  • Hygienisch einwandfrei durch patentiertes Hygienesystem
  • Niedrige Betriebskosten und geringer Energieverbrauch
  • Müllaufkommen wird deutlich reduziert

Das Förderprogramm im Überblick

  • Bestandteil des COVID-19-Konjunkturpakets der Bundesregierung
  • Soll Anpassung an den Klimawandel ermöglichen
  • Vereinfacht die Umstellung auf nachhaltige Wasserversorgung
  • Bis zu 100 % Förderquote bei Antragstellung bis zum 30.06.2021
  • Betrifft soziale Einrichtungen
Teaser Förderprogramm

Wer kann eine Förderung beantragen?

Kärcher Wasserspender Gesundheitsbranche

Gesundheitswesen

  • Krankenhäuser, Pflege- und Altenheime
  • Ambulante oder stationäre Pflegedienste
  • Vorsorge- und Rehabilitationseinrichtungen
  • Träger des Brand- und Katastrophenschutzes und Rettungswesens
Kärcher Wasserspender Bildungswesen

Bildungswesen

  • Schulen, Bildungs- und Jugendeinrichtungen
  • Gemeinnützige Einrichtungen der Erwachsenenbildung
  • Bibliotheken

 

Kärcher Wasserspender Einrichtngen

Soziale Einrichtungen

  • Frauenhäuser
  • Einrichtungen der Jugendhilfe
  • Selbsthilfegruppen und Sozialberatungsstellen

Tablet mit Website Staatliche Förderung Wasserspender

Jetzt Antrag über das Easy-Online-Portal stellen

Über das Easy-Online-Portal können Sie ganz einfach Förderanträge elektronisch einreichen. 
Alle weiteren Informationen zur Antragsstellung finden Sie unter der folgenden Website.


Jetzt unverbindliche Beratung anfordern

Kärcher oder ein auf Wasserspender spezialisierter Vertriebspartner wird sich schnellstmöglich mit Ihnen in Verbindung setzen.

Kärcher Beratung

      Teilen Sie uns hier gerne den geplanten Einsatzort des Wasserspenders sowie den Umfang und ggf. weiteren Bedarf mit.

      *
      *

      Alle mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.