Hochdruckreinigungsanlage HDC Standard

Betriebsfertig aufgebaute, kompakte Hochdruckanlage HDC Standard in Modulbauweise. Bestehend aus Pumpenaggregat, Vorlaufbehälter zur Trennung vom Leitungsnetz und Steuerschrank.

Bestellnummer: 1.509-500.2

Dieses Gerät ist einweisungspflichtig.

Händlersuche:

Unsere Hochdruckanlage HDC Standard bietet sich für eine Vielzahl von Einsatzbereichen mit hohen Anforderungen an die Reinigungsleistung an. Die kompakte Einheit in Modulbauweise ist als Mehrpumpenanlage mit 2 bis 4 Hochdruckpumpen für die Versorgung von bis zu 8 Entnahmestellen mit kaltem oder heißem Wasser ausgelegt. Eine zentrale Versorgungseinheit speist dabei die fest installierten Entnahmestellen bedarfsgerecht über ein Rohrleitungssystem mit Hochdruckwasser. Nicht entnommenes Wasser wird über ein Überströmventil in den Vorlaufbehälter zurückgeleitet. Die Anlage wird betriebsfertig und geschützt vor Umgebungseinflüssen und unsachgemäßer Bedienung an einem sicheren Ort eingebaut. Sie ist deutlich wirtschaftlicher als andere Lösungen, da Rüstzeiten genauso wie der Transport mobiler Geräte entfallen. Stattdessen ist die volle Leistung der Anlage auf Knopfdruck verfügbar.

Merkmale und Vorteile
Wirtschaftlichkeit
  • Auf Knopfdruck verfügbar, ohne Rüstzeiten und Transport mobiler Geräte.
Flexibles Bedienkonzept
  • Zentrales Bedienfeld am Gerät.
  • Optional können Fernbedienungen direkt an der Entnahmestelle eingesetzt werden.
Modulbauweise
  • Maximale Flexibilität: Mit bis zu 4 Pumpenaggregaten ausrüstbar.
Intelligente Pumpensteuerung
  • Je nach benötigter Wassermenge schaltet diePumpen automatisch zu oder ab.
Praktische Einschaltautomatik
  • Einmalige Inbetriebnahme der Hochdruck-Versorgungseinheiten.
  • Automatischer Pumpenstart bei jeder Wasserentnahme, ohne weiteres Entriegeln.
Sichere Abschaltautomatik
  • Auto-Abschaltung bei Unterschreitung der Mindestmenge bei der Wasserabnahme.
  • Eine Nachlaufzeit verhindert den Taktbetrieb bei kurzen Wasserentnahmen.
  • Automatische Wiedereinschaltung bei Wasserentnahme.
Durchdachte Folgevertauschung
  • Gleichmäßige Betriebszeit aller Pumpenaggregate dank Folgevertauschung.
  • Einzelbetrieb der Pumpen durch manuelle Umschaltung Automatik/Hand.
  • Einzelbetrieb sichert Notversorgung bei Störungen.
Zuverlässige Leckageerkennung
  • Leckagetypische, kurze Pumpenanläufe führen zu sofortiger Abschaltung.
Hohe Gerätesicherheit
  • Mit Wassermangelsicherung und Temperaturüberwachung von Motor und Wasser.
Spezifikationen

Technische Daten

Druck (bar/MPa) 80 / 160 / 8 / 16
Fördermenge (l/h) 700 / 8000
Zulauftemperatur (°C) max. 85
Motorenanlauf softstart
Stromart (Ph/V/Hz) 3 / 400 / 50
Abmessungen (L × B × H) (mm) 1150 x 750 x 1840