Unsere Website verwendet Cookies

Unsere Seite verwendet Cookies. Einige der von uns verwendeten Cookies sind notwendig, um die Funktionalität der Website zu garantieren. Sie können alle Cookies von dieser Site löschen und blockieren, aber Teile der Website werden nicht korrekt funktionieren. Weitere Informationen zu Cookies auf dieser Website finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Loading

Datenschutzerklärung

der Alfred Kärcher Vertriebs-GmbH

Name und Kontaktdaten des Verantwortlichen:

Die Alfred Kärcher Vertriebs-GmbH
Geschäftsführer Jan Recknagel
Friedrich-List-Str. 4,
71364 Winnenden
Tel.: 07195 903-0
info@vertrieb.kaercher.com

(nachfolgend: Kärcher) verfährt bei allen Vorgängen der Datenverarbeitung (z. B. Erhebung, Verarbeitung und Übermittlung) nach den gesetzlichen Vorschriften. Die nachfolgende Erklärung gibt Ihnen einen Überblick darüber, welche Art von Daten erhoben und in welcher Weise sie genutzt und weitergegeben werden, welche Sicherheitsmaßnahmen Kärcher zum Schutz Ihrer Daten ergreift und wie Sie Ihre Rechte wahrnehmen können.

Kontakt / Datenschutzbeauftragter

Bei Fragen zum Thema Datenschutz, und hinsichtlich Ihrer Rechte als betroffene Person erreichen Sie den Kärcher-Datenschutzbeauftragten unter:

Alfred Kärcher Vertriebs GmbH
Datenschutzbeauftragter
Friedrich-List-Str. 4
71364 Winnenden
Datenschutz@vertrieb.kaercher.com


§ 1 Erhebung, Nutzung und Speicherung personenbezogener Daten

Wenn Sie das Onlineangebot Kärchers nutzen, erhebt Kärcher unterschiedliche Daten von Ihnen, teilweise auch sogenannte personenbezogene Daten. Dabei handelt es sich um Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person (im Folgenden „betroffene Person“) beziehen.

1. Besuch der Kärcher-Websites generell

Beim Besuch der Kärcher-Websites übermitteln Sie (aus technischer Notwendigkeit) über Ihren Internetbrowser Daten an unseren Webserver. Folgende Daten werden während einer laufenden Verbindung zur Kommunikation zwischen Ihrem Internet­browser und unserem Webserver aufgezeichnet:

  •   Datum und Uhrzeit der Anforderung
  •   Name der angeforderten Datei
  •   Seite, von der aus die Datei angefordert wurde
  •   Zugriffsstatus (Datei übertragen, Datei nicht gefunden, etc.)
  •   verwendeter Webbrowser und verwendetes Betriebssystem
  •   vollständige IP-Adresse des anfordernden Rechners
  •   übertragene Datenmenge

Aus Gründen der technischen Sicherheit, insbesondere zur Abwehr von Angriffs­ver­suchen auf unseren Webserver, werden diese Daten von uns kurzzeitig gespei­chert. Ein Rückschluss auf einzelne Personen ist uns anhand dieser Daten nicht möglich. Rechtsgrundlage der Speicherung ist § 15 TMG und Artikel 6 lit. f) DSGVO.

Weitergehende personenbezogene Informationen werden nur erfasst, wenn Sie diese freiwillig zur Verfügung stellen, etwa im Rahmen einer Anfrage oder Registrie­rung. Die von Ihnen zur Verfügung gestellten personenbezogenen Daten verwendet Kärcher je nach betroffenem Bereich zur Beantwortung Ihrer Anfragen, zur Abwick­lung Ihrer Bestellung sowie zum Zweck der technischen Administration der Web­seiten. Im Einzelnen folgt die Nutzung in den jeweiligen Bereichen wie folgt:

2. Onlineshop

Besuchen Sie unseren Onlineshop speichern wir zur Erfüllung des zwischen Ihnen und Kärcher geschlossenen Vertrages bzw. zur Durchführung vorvertraglicher Maß­nahmen nach Artikel 6 lit. b) DSGVO folgende Informationen:

a) Bestellung ohne Einrichtung eines Kundenkontos
Bei einer Bestellung im Rahmen des Onlineshops werden mittels Pflichtfelder alle Daten abgefragt, die zur Ausführung und Abwicklung notwendig sind: Ihr vollstän­diger Name, Ihre E-Mail-Adresse, Ihre Anschrift (Rechnungs- und ggf. abweichende Lieferanschrift). Ihre Daten werden nur zur Abwicklung Ihrer Bestellung verwendet.

b) Kundenkonto / Registrierung
Außerdem ist es möglich, dass Sie sich für Ihren Einkauf bei Kärcher registrieren. Dazu können Sie zusammen mit Ihrer E-Mail-Adresse ein Passwort wählen, beides ermöglicht Ihnen bei einem späteren Einkauf ein einfacheres Login ohne erneute Dateneingabe. Kärcher speichert die von Ihnen eingegebenen Daten zur Einrichtung eines Kundenkontos, über das Ihre Bestellungen erfasst, ausgeführt und abgewickelt werden. Kärcher hält Ihre Daten für weitere Bestellungen vor, solange Sie die Regist­rierung aufrechterhalten. Sie haben jederzeit das Recht, Ihre Registrierungsdaten abzurufen, zu korrigieren oder zu löschen. Zur Löschung nutzen Sie bitte die Funk­tion „Account löschen“ in myKärcher.

c) Aufbewahrung der Bestelldaten
Wenn Sie für eine Bestellung Daten an Kärcher übermitteln, werden Ihre Daten so lange gespeichert wie dies für die Kaufabwicklung notwendig und gemäß den ge­setzlichen Aufbewahrungsfristen zwingend vorgesehen ist. Die verlängerte Speiche­rung zur Erfüllung der Aufbewahrungspflichten erfolgt gemäß Artikel 6 lit. c) DSGVO.

d) Besuch eines anderen Händlershops
Wenn Sie bei Ihrem Einkauf einen anderen Händlershop besuchen, indem Sie auf der Kärcher-Website durch das Klicken auf einen Link zum Webshopangebot eines unserer Fachhändler gelangen, und dort den Bestellvorgang fortsetzen, erhebt Kärcher keine Bestelldaten von Ihnen, da Sie den Kaufvorgang im Händlershop fortsetzen. Bitte beachten Sie in diesem Fall die Datenschutzinformationen des betreffenden Händlershops.

3. Kontaktformulare

Wenn Sie sich über ein Kontaktformular auf den Kärcher-Internetseiten an Kärcher wenden, werden die von Ihnen angegebene Daten gespeichert, damit Ihre Nachricht an den richtigen Ansprechpartner weitergeleitet werden kann. Dies erfolgt nach Arti­kel 6 lit b) DSGVO zur Abwicklung Ihrer Anfrage. Für andere Zwecke werden Ihre über ein Kontaktformular angegebenen Daten nicht verwendet, insbesondere nicht für Werbung. Nach Beantwortung Ihrer Anfrage löschen wir Ihre Anfrage und die damit zusammenhängenden personenbezogenen Daten.

4. Marktforschung

Wenn Sie ausdrücklich eingewilligt haben, indem Sie die Checkbox neben folgendem Text angehakt haben: „Ich bin an Umfragen zum Zweck der Marktforschung durch Kärcher interessiert“, nutzt Kärcher im Rahmen des gesetzlichen Umfangs Ihre Daten zu Zwecken der Marktforschung. Im Rahmen von „Produktregistrierungen“ oder bei anderen Aktionen zum Zweck der Marktforschung speichert Kärcher Ihre Pflichtangaben wie Anredeform, Ihren Namen, Ihre Anschrift, Ihre E-Mail-Adresse, Ihre Telefonnummer.  Nur, wenn Sie durch Anhaken des hierfür vorgesehenen Häkchens Ihre Einwilligung dazu erteilt haben, wird Kärcher Ihre Daten im Rahmen der Marktforschung nach Artikel 6 lit a) DSGVO verwenden. Andernfalls werden Ihre Daten ausschließlich zu Ihrer Information im Fall des Gewinns nach Artikel 6 lit b) DSGVO verwendet.

5. Gewinnspiele

Bei Gewinnspielaktionen speichert Kärcher nur die jeweils für die Gewinnauslosung und die Durchführung des jeweiligen Gewinnspiels notwendigen Daten (z.B. Ihren Namen, Ihre Anschrift, Ihre E-Mail-Adresse) zur Durchführung des Gewinnspiels nach Artikel 6 lit. b) DSGVO. Nur, wenn Sie Ihre Einwilligung in die Verwendung Ihrer Daten für weitere Zwecke durch Häkchensetzen explizit erteilt haben, wird Kärcher Ihre Daten auch für die Marktforschung oder für den Newsletterversand nach Artikel 6 lit a) DSGVO verwenden.

6. Garantieverlängerungsaktion

Im Rahmen besonderer Aktionen bieten wir auf unserer Website Garantieverlänge­rungen für ausgewählte Geräte an. Wenn Sie daran teilnehmen, müssen Sie Ihren Namen, Ihre Anschrift, Ihre E-Mail-Adresse und Produktangaben zu dem Gerät, für das Sie den Garantiezeitraum verlängern wollen, in das Formular eintragen (Pflicht­felder). Diese Daten werden für die Abwicklung im Garantiefall und die damit verbun­dene Notwendigkeit, Ihnen das Gerät zuordnen zu können, benötigt und gemäß Arti­kel 6 lit b) DSGVO zur Durchführung der Garantieabwicklung erhoben. Das Aus­füllen der übrigen Felder ist optional. Diese Daten erheben wir daher entsprechend Ihrer Einwilligung nach Artikel 6 lit. a) DSGVO

7. myKärcher

Die Anlage eines passwortgeschützten Benutzerbereiches (myKärcher-Account) er­möglicht bzw. vereinfacht die Nutzung bereitgestellter Funktionen, z.B. Online-Shop und Online Reparaturabwicklung.

Dabei werden folgende Daten von Ihnen nach Artikel 6 lit. a) DSGVO gespeichert: Vor- und Nachname, E-Mail Adresse, Passwort und Geburtsdatum als Pflichtan­gaben. Anrede, Titel, Telefon- und Mobiltelefonnummer als freiwillige Angaben.

Diese Daten werden bei unserem Cloud-Anbieter Amazon Web Service in Irland und / oder Frankfurt am Main gespeichert.

Wird über den passwortgeschützten Benutzerbereich ein Kauf oder ein Reparatur­auftrag getätigt, werden zusätzlich die Adressdaten zur Durchführung Ihrer Be­stellung nach Artikel 6 lit. b) DSGVO gespeichert. Diese Daten werden ebenfalls bei unserem Cloud-Anbieter Amazon Web Service in Irland und / oder Frankfurt am Main gespeichert.

Der passwortgeschützte Benutzerbereich kann jederzeit vom Benutzer selbst mit Hilfe der Funktion „Account löschen“ gelöscht werden.

8. Online Reparaturprozess

Nutzen Sie den Online Reparaturprozess auf myKärcher oder im Kärcher Infonet, so erheben wir Ihren Namen, und Adresse sowie den von Ihnen angegebenen Geräte­typ zur Durchführung Ihres Reparaturauftrages gemäß Artikel 6 lit b) DSGVO.

Nach Fertigstellung des Reparaturauftrages werden Ihre Daten so lange gespeichert wie dies nach den gesetzlichen Aufbewahrungsfristen zwingend vorgesehen ist. Die verlängerte Speicherung zur Erfüllung der Aufbewahrungspflichten erfolgt gemäß Artikel 6 lit. c) DSGVO.

 9. Newsletter

Sie können den Kärcher E-Mail-Newsletter - ohne Angabe Ihres Namens - beziehen, indem Sie sich dafür mit einer E-Mail-Adresse registrieren und in den Versand aus­drücklich durch Abhaken der Checkbox neben folgendem Text einwilligen:

„Ich möchte den Kärcher Newsletter abonnieren."

Nach Ihrer Einwilligung, die durch Zusendung einer Bestätigungs-E-Mail abgesichert wird, nutzt Kärcher Ihre E-Mail-Adresse dann als Empfängeradresse für Newsletter-E-Mails, durch die Sie regelmäßig über Neuigkeiten zu Produkten, Services und Aktionen informiert werden. Diese Datenverarbeitung erfolgt aufgrund Ihrer Ein­willigung gemäß Artikel 6 lit a) DSGVO. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen.

10. Bewerbungen bei Kärcher

Zur Durchführung des Bewerbungsverfahrens werden die von Ihnen angegebenen personenbezogenen Daten nach Artikel 6 lit. b) DSGVO bzw. § 26 BDSG verarbeitet und genutzt.

§ 2 Weitergabe und Löschung der personenbezogenen Daten

1. Besuch der Kärcher-Websites

Die beim bloßen Besuch der Kärcher-Websites gespeicherten Daten (§ 1) werden nicht an Dritte weitergegeben.

2. Onlineshop

a) Weitergabe der Daten
Eine Weitergabe Ihrer personenbezogenen Daten an Dritte erfolgt im Rahmen des Onlineshops grundsätzlich nur, wenn sie zum Zwecke der Vertragsabwicklung oder zu Abrechnungszwecken bzw. zum Einzug des Entgelts erforderlich ist.

b) Löschung des Kundenkontos
Wenn Sie sich im Rahmen des Onlineshops bei Kärcher für ein Kundenkonto re­gistriert haben, können Sie dieses mit Hilfe der Funktion „Account löschen“ selbst löschen.

c) Bonitätsprüfung
Unser Unternehmen prüft regelmäßig bei Vertragsabschlüssen und in bestimmten Fällen, in denen ein berechtigtes Interesse nach Art. 6 lit. f) DSGVO vorliegt, auch bei Bestandskunden Ihre Bonität. Dazu arbeiten wir mit der Creditreform Boniversum GmbH, Hellersbergstraße 11, 41460 Neuss, zusammen, von der wir die dazu benö­tigten Daten erhalten. Zu diesem Zweck übermitteln wir Ihren Namen und Ihre Kon­taktdaten an die Creditreform Boniversum GmbH. Die Informationen gem. Art. 14 der EU-Datenschutz-Grundverordnung zu der bei der Creditreform Boniversum GmbH stattfindenden Datenverarbeitung finden Sie hier: www.boniversum.de/EU-DSGVO

3. Kontaktformular

Nur wenn Ihre Anfrage oder Bemerkung eine andere Gesellschaft der Alfred Kärcher SE & Co. KG betrifft als die, deren Kontaktformular Sie verwendet haben, wird Ihre Nachricht und die zugehörigen Daten an den richtigen Ansprechpartner unter­nehmensintern übermittelt. Eine Weitergabe der Daten, die Sie in ein Kärcher-Online-Kontaktformular eingegeben haben, an andere Dritte erfolgt nicht, es sei denn, Sie werden gesondert hierauf hingewiesen.

4. Marktforschung

All Ihre auf den Kärcher-Websites zum Zwecke der Marktforschung erhobenen Daten werden ausschließlich für Kärcher-interne Zwecke verwendet und nicht an Dritte weitergegeben. Sie werden gelöscht, wenn ihre Kenntnis für die Marktforschung nicht mehr notwendig ist.

5. Gewinnspiele

Die im Rahmen eines Gewinnspiels auf der Kärcher-Website erhobenen Daten wer­den vollständig und unverzüglich nach Ende der Aktion gelöscht und auch nicht an Dritte weitergegeben.

6. Garantieverlängerungsaktion

Eine Weitergabe der Daten an außerhalb des Kärcher Konzerns stehende Dritte er­folgt nicht.

7. Newsletter

Die für die Newsletter-Registrierung von Ihnen angegebene E-Mailadresse wird nicht an Dritte weitergegeben. Lediglich zur Datenverarbeitung im Auftrag bedient sich Kärcher der SC-Networks GmbH, Enzianstraße 2, 82319 Starnberg. Wenn Sie die Zusendung des Newsletters nicht mehr wünschen (§ 5 Nr. 3), wird Ihre E-Mail-Adresse aus der Verteilerliste gelöscht.

8. Übermittlung an Behörden und andere öffentliche Stellen

Eine Weitergabe Ihrer Daten an außerhalb des Kärcher-Konzerns stehende Dritte erfolgt nur, wenn die zuständige öffentliche Stelle bzw. staatliche Einrichtung die Herausgabe im Einzelfall anordnet, dann ist Kärcher dazu verpflichtet.

9. Bewerbungen bei Kärcher

Bei dem Bewerbungsprozess wird Kärcher von der Firma interpool Personal GmbH, Berliner Allee 24, 13088 Berlin unterstützt, welche im Rahmen des Bewerbungspro­zesses die Bewerberdaten erhält.

§ 3 Sicherheitshinweis

1. Allgemeine technisch organisatorische Maßnahmen:

Kärcher hat eine Vielzahl von Sicherheitsmaßnahmen ergriffen, um personen­bezogene Informationen im angemessenen Umfang und adäquat zu schützen.
Alle bei Kärcher gespeicherten Daten werden durch physische und technische Maßnahmen sowie Verfahrensmaßnahmen geschützt, die den Zugang zu den Informationen auf speziell autorisierte Personen in Übereinstimmung mit dieser Datenschutzerklärung einschränken.

Die Kärcher-Websites befinden sich hinter einer Software-Firewall, um den Zugang von anderen Netzwerken zu unterbinden, die zum Internet in Verbindung stehen. Außerdem erhalten nur Angestellte, die die Informationen benötigen, um eine spezi­elle Aufgabe zu erfüllen, Zugang zu personenbezogenen Informationen. Diese Mitar­beiter sind in Bezug auf Sicherheit und Datenschutzpraktiken geschult und behan­deln Ihre Daten vertraulich. 



2. Sichere Datenübertragung

Die Übertragung Ihrer persönlichen Daten im Rahmen eines Bestellvorgangs im Onlineshop erfolgt verschlüsselt unter Nutzung der Industrie-Standard Secure-Socket-Layer („SSL“)-Technologie, (SSL-Verschlüsselung Version 3).

3. Kreditkarteninformationen

Von Ihnen etwa angegebene Kreditkarteninformationen werden nicht bei Kärcher gespeichert, sondern über hypertext transfer protocol secure („https“) verschlüsselt direkt vom Zahlungsdiensteanbieter erhoben .

4. Passwörter

Ihr Passwort für den Zugang zu unserem Kundenportal sollten Sie niemals an Dritte weitergeben und es auch regelmäßig ändern. Wenn Sie Ihr Kundenkonto im Online­shop verlassen wollen, sollten Sie das Logout betätigen und Ihren Browser schlie­ßen, um zu vermeiden, dass jemand unberechtigt Zugang dazu erlangt.

§ 4 Cookies / Nutzungsbezogene Werbung (Behavioural Advertising)

Aufgrund § 15 Abs. 3 TMG und Artikel 6 lit f) DSGVO erstellt Kärcher für Zwecke der Werbung, der Marktforschung oder zur bedarfsgerechten Gestaltung der Kärcher Webseiten Nutzerprofile sofern der Nutzer dem nicht widerspricht. Ihre Möglichkeit zum Widerspruch ist jeweils bei den einzelnen technischen Maßnahmen dargestellt.

1. Nutzung von Cookies

Auf unseren Internetseiten werden „Cookies“ für das sog. Behavioural Targeting ein­gesetzt. Dabei handelt es sich um Textdateien mittels derer Daten mit Nutzungs­informationen (besuchte Webseiten, Anzahl der Besuche, Besuchszeiten, Verweil­dauer auf einzelnen Seiten usw.), also Nutzungsprofile, auf Ihrer Festplatte gespei­chert werden. Diese Nutzungsprofile werden anonymisiert und in einem tech­nischen (statistischen) Bewertungsverfahren ausgewertet, um später bei der Ein­spielung von Internet-Werbung (z.B. Banner) auf anderen Webseiten eine auf die Interessen des jeweiligen Nutzers bezogene Auswahl zu ermöglichen. In keinem Fall werden dabei personenbezogene Daten wie Name, Anschrift, E-Mail-Adresse in den Cookies ge­speichert.

2. Behavioural Advertising

Die IP-Adresse wird dabei direkt vom Diensteanbieter des Behaviour Targetings er­hoben – auf den Kärcher-Websites ist das die GroupM Competence Center GmbH – dort aber nur entweder in verkürzter oder verschlüsselter (d. h. ersetzt durch eine andere Nummernfolge, die keine Rückschlüsse auf die ursprüngliche IP-Nummern­folge zulässt und nicht wieder zurückverfolgt werden kann) Form gespeichert und weiter verarbeitet. Die GroupM Competence Center GmbH bietet auch Werbung für Webseiten anderer Anbieter an und wendet ihre Targeting Systeme an, um die ge­sammelten Daten zum Zweck der nutzergerechten Werbung auszuwählen. Weitere Informationen zum Datenschutz und zum Behavioural Targeting der GroupM Competence Center GmbH und ihrer Technologie finden Sie unter http://www.xaxis.com/de/page/privacy-policy/. Hier können Sie der anonymen Analyse Ihres Surfverhaltens widersprechen. Sie können über die Einstellungen Ihres Browsers auch das Speichern von Cookies grundsätzlich verhindern. Möglicherweise lassen sich dann allerdings nicht alle Inter­netseiten von Kärcher vollständig und/oder korrekt anzeigen.

3. Adobe Analytics

Auf dieser Website kommt außerdem Adobe Analytics, ein Webanalysedienst der Adobe Systems Software Ireland Limited („Adobe“), zum Einsatz. Adobe Analytics verwendet sog. “Cookies”, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Webseite durch Sie ermöglichen. Werden die durch den Cookie erzeugten Informationen über die Benutzung der Website an einen Server von Adobe übermittelt, dann ist durch die Einstellungen gewährleistet, dass die IP-Adresse vor der Geolokalisierung anonymisiert und vor Speicherung durch eine generische IP-Adresse ersetzt wird. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Adobe diese Informationen benutzen, um die Nutzung der Website durch die Nutzer auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammen­zustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbun­dene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rah­men von Adobe Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Adobe zusammengeführt. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern. Wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämt­liche Funktionen dieser Website vollumfänglich nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Adobe sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Adobe verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link ver­fügbare Browser-Plug-In herunterladen und installieren: http://www.adobe.com/de/privacy/opt-out.html

4. Target

Sobald der User Websites aufruft und mit diesen interagiert und Anzeigen schaltet, bei denen Xaxis Dienste genutzt werden, werden Informationen zum Browsing, zur Nutzung und zur Interaktionen ermittelt. Xaxis kann auch Informationen sammeln, die Browser und Geräte identifizieren, mit denen der User zuvor interagiert hat. Nachfol­gende Informationen können über die Xaxis Dienste erfasst werden: Der Typ des Internetbrowsers, die Browsersprache und das verwendete Betriebssystem, die Internetprotokolladresse ("IP-Adresse"), die bei dem Gerät des Users verfügbaren eindeutigen Kennungen, den Verbindungstyp (verkabelt oder Wi-Fi), Region, in der sich das Gerät befindet, Netzwerk, mit dem das Gerät verbunden ist, Längen- / Breitengrad eines (mobilen) Geräts, Mobilfunkanbieter (falls verfügbar), die Website  von der der User zuvor kam und die danach besucht wurde, Anzeigen einer Werbung und Informationen zu der vom User betrachteten Website.

Zu den Geräten gehören Computer, Mobiltelefone, Tablets, E-Reader oder andere digitale Geräte, die eine Internetverbindung aufrechterhalten können.

Xaxis sammelt keine Benutzernamen, Postanschriften, Telefonnummern, E-Mail-Adressen oder ähnliche persönlich identifizierbare Informationen über seine Dienste.

Xaxis erhält möglicherweise auch Informationen von anderen Unternehmen, ein­schließlich ihrer Kunden, die außerhalb ihrer Dienste gesammelt werden und ihnen zur Nutzung in Verbindung mit den Diensten zur Verfügung gestellt werden. Xaxis kann diese Informationen in Informationen integrieren, die über ihre Dienste gesam­melt werden.

Xaxis verwendet die über ihre Dienste gesammelten Informationen, um sicherzu­stellen, dass der User die nützlichste und relevanteste Online-Werbung auf Websites erhält. Hier können Sie der Erhebung von Informatio­nen durch Xaxis-Dienste widersprechen.

§ 5 Ihre Rechte

1. Auskunft

Sie haben jederzeit das Recht auf Auskunft über die bezüglich Ihrer Person gespei­cherten Daten, deren Herkunft und Empfänger sowie den Zweck der Datenverarbei­tung. Bitte wenden Sie sich hierfür an den Datenschutzbeauftragten der Alfred Kärcher Vertriebs-GmbH.

2. Widerspruch (Marktforschung)

Sie können der künftigen Verarbeitung der Sie betreffenden Daten nach Maßgabe des Art. 21 DSGVO jederzeit widersprechen. Der Widerspruch kann insbesondere gegen die Verarbeitung für Zwecke der Direktwerbung erfolgen. Bitte senden Sie hierfür eine E-Mail an Datenschutz@vertrieb.kaercher.com.

3. Widerruf einer Einwilligung (z.B. Newsletterversand)

Die von Ihnen erteilten Einwilligungen zur Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten durch Kärcher, beispielsweise für die Zusendung des Kärcher-Newsletters, können Sie jederzeit widerrufen. Wenn Sie Ihre Einwilligung zum Empfang des Newsletters widerrufen wollen, klicken Sie bitte in einer der empfangenen Newsletter-E-Mails ganz unten auf den Link "Newsletter abbestellen“. In allen sonstigen Fällen wenden Sie sich bitte an den Datenschutzbeauftragten der Alfred Kärcher Vertriebs GmbH.

4. Ihre weiteren Rechte

Sie haben das Recht auf Berichtigung oder Löschung oder auf Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten, ein Widerspruchsrecht gegen die Verarbeitung für die Zukunft sowie ein Recht auf Datenübertragbarkeit.

Sie haben als betroffene Person unbeschadet eines anderweitigen verwaltungsrecht­lichen oder gerichtlichen Rechtsbehelfs das Recht auf Beschwerde bei einer Auf­sichtsbehörde, insbesondere in dem Mitgliedstaat ihres Aufenthaltsorts, ihres Ar­beitsplatzes oder des Orts des mutmaßlichen Verstoßes, wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung der sie betreffenden personenbezogenen Daten gegen daten­schutzrechtliche Vorschriften verstößt.

5. Zuständige Aufsichtsbehörde

Sie können sich im Falle von Beschwerden hinsichtlich der Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten an die zuständige Aufsichtsbehörde wenden:

Der Landesbeauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit Baden-Württemberg
Königstraße 10a
70173 Stuttgart
Telefon 0711/615541-0
Telefax 0711/615541-15
E-Mail: poststelle@lfdi.bwl.de

Das Online Beschwerdefomular finden Sie unter: https://www.baden-wuerttemberg.datenschutz.de/online-beschwerde