Putz- und Pflegetipps für Haus und Garten

Etwa 3:20 Stunden putzen die Menschen rund um den Globus in der Woche – so eine Studie zum weltweiten Reinigungsverhalten, die von Kärcher in Auftrag gegeben wurde. Für ein sauberes Zuhause wird dabei auf so manches Reinigungsgerät oder Hausmittel zurückgegriffen. Egal ob drinnen oder draußen: mit Tipps zur richtigen Anwendung geht die Arbeit gleich schneller von der Hand und man hat mehr Zeit für die schönen Dinge im Leben.
 

Kärcher Putztipps für ein sauberes Zuhause

Innenbereich

Tipps gegen Schmutz in den eigenen vier Wänden

Küche reinigen, Bad reinigen, Wohnräume reinigen – nicht nur beim Frühjahrsputz hat man im Haushalt allerhand zu tun. Denn mit der Zeit kommt so mancher Schmutz in die eigenen vier Wände: Flecken auf dem Fußboden, Polstern und Teppichen. Pollen, Staub und Abdrücke auf den Fenstern. Essensreste und Fettrückstände in der Küche. Kalk und Seifenreste im Bad. Doch mit ein paar Tricks, den richtigen Reinigungsgeräten, Putz- und Hausmitteln lassen sich Verschmutzungen schnell entfernen und das Zuhause wird wieder hygienisch sauber.

Kärcher Putz- und Pflegetipps für den Außenbereich

Aussenbereich

Putz- und Pflegetipps rund ums Haus

Rund ums Haus gibt es viel zu tun: Im Frühjahr sollten die Spuren des Winters auf der Terrasse, in der Einfahrt und auf den Wegen beseitigt werden. Im Sommer wollen Pflanzen bewässert werden, der Rasen regelmäßig gemäht, Hecken, Bäume und Sträucher geschnitten werden. Im Herbst gilt es den Garten für den Winter vorzubereiten, Laub zu entfernen und Gartenmöbel einzulagern. Nebenbei brauchen auch die eigenen Fahrzeuge regelmäßige Pflege – sei es das Fahrrad, Motorrad, Auto oder das Wohnmobil. 

Mit diesen praktischen Tipps geht die Arbeit leicht von der Hand.

Fahrzeugreinigung und -pflege

Gartenpflege