Mount Rushmore - Black Hills, USA

Mount Rushmore

Gesichtspflege für amerikanische Präsidenten

Kärcher reinigte in Zusammenarbeit mit dem National Park Service die Präsidentenköpfe am Mount Rushmore in South Dakota (USA). Die restauratorischen Reinigungsarbeiten wurden im Rahmen eines Kultursponsorings durchgeführt. Dabei wurden Flechten, Algen, Moose und andere organische Verschmutzungen entfernt, die den darunter befindlichen Stein durch Biokorrosion auf lange Sicht geschädigt hätten.

Diese erste Reinigungsaktion am Mount Rushmore begann am amerikanischen Unabhängigkeitstag, den 4. Juli 2005 und endete Anfang August 2005.

Die Monumentalköpfe der amerikanischen Präsidenten George Washington, Thomas Jefferson, Theodore Roosevelt und Abraham Lincoln wurden 1927 – 41 von dem Bildhauer Gutzon Borglum geschaffen. Sie sind vom Scheitel bis zum Kinn etwa 18 m (60 Fuß) hoch und neben der Freiheitsstatue in New York das weltweit wohl bekannteste Monument der Vereinigten Staaten. Es befindet sich in der Nähe von Rapid City in South Dakota und wird mit dem dazugehörigen Museum und weiteren Einrichtungen vom National Park Service verwaltet.