Monumen Nasional - Jakarta, Indonesien

Monumen Nasional

Kärcher reinigt indonesisches Nationalmonument

Kärcher hat im Rahmen seines internationalen Kultursponsorings das indonesische Nationaldenkmal "Monumen Nasional" in Jakarta gereinigt. Bereits 1992 hatte der Reinigungsgerätehersteller aus Winnenden den 132 m hohen Obelisken von substanzschädigenden Verschmutzungen befreit.

Das 20-köpfige deutsch-indonesische Reinigungsteam gliederte das Projekt in zwei Phasen: zunächst wurden Ablagerungen am Sockel des Monuments mit Heißwasserhochdruckreinigern vom Typ HDS 6/14 C entfernt. Der gelöste Schmutz wurde bei der anschließenden Bodenreinigung mit einer Scheuersaugmaschine BD 530 Ep aufgenommen, sodass die Fläche sofort wieder trocken und begehbar war.

Im zweiten Schritt ging es für zwei erfahrene Reinigungsexperten hoch hinaus: mittels Seilzugangstechnik ließen sich die Techniker von der auf 115 m Höhe gelegenen Besucherplattform ab. Mit Heißwasser reinigten sie schonend die Marmoroberfläche von Emissionsverschmutzungen wie Ruß, Fett und Öl – ganz ohne den Einsatz von Reinigungsmitteln. Das benötigte Wasser wurde zunächst mit einem Druck von 25 bar vom Boden auf die Aussichtsplattform gepumpt und dort in drei 1.000-Liuter-Behältern gesammelt, aus denen die Heißwasserhochdruckreiniger HDS 12/18-4 S gespeist wurden. Über 120 m lange Hochdruckschläuche gelangte das Wasser bis an die Sprühlanzen der Anwender.

Der Turm mit der vergoldeten Flamme als Spitze wurde 1975 eröffnet und steht für die Unabhängigkeit Indonesiens. Das Projekt war der Auftakt zu einer Serie weiterer Reinigungsinitiativen der Stadt Jakarta, die Kärcher unterstützen wird.

Monumen Nasional
Monumen Nasional
Monumen Nasional