Kärcher Trockeneisstrahlgerät IB 10/8 L2P

Einmalig Innovativ: Unser IB 10/8 L2P

Reinigen in einer neuen Dimension

Unser patentierter Trockeneisreiniger IB 10/8 L2P ist eine technische Revolution. Erstmals können Sie die herausragende Reinigungsleistung des Trockeneisstrahlens jederzeit spontan und ohne lange Vorbereitung einsetzen. Der IB 10/8 L2P ist immer sofort einsatzbereit, weil er die Trockeneispellets on demand herstellt. Zudem braucht dieses weltweit einzigartige Gerät im Betrieb wenig Druckluft. Durch diese und weitere besondere Eigenschaften macht unser IB 10/8 L2P das Trockeneisstrahlen für viele Zielgruppen und Anwendungen attraktiv und wirtschaftlich.

Es war nie einfacher.

Die Trockeneisreinigung verbindet eine starke Reinigungsleistung mit maximaler Schonung der Oberflächen. Mit Trockeneis können Sie sehr viele Materialien wie Metalle, Kunststoffe, Holz, Glas oder Textilien makellos bis in die Tiefe reinigen.

Sauberkeit = Kälte mal Beschleunigung
Der Ice Blaster beschleunigt die bis zu 2,5 Millimeter großen Trockeneispellets mit Druckluft auf über 150 m/s. Durch die Kälte von −79 °C gefriert der Schmutz und bekommt Risse. Die Trockeneispellets mit ihrer hohen Geschwindigkeit können den Schmutz dann einfach ablösen. Eine besonders wirkungsvolle Methode, um nahezu jeden Schmutz materialschonend zu entfernen.

icon_arrow

L2P: Pellets direkt aus der Flasche

Kärcher L2P-Trockeneisstrahlen
Herkömmliches Verfahren zum Trockeneisstrahlen

Vorteile beim Trockeneisstrahlen

  • Reinigen ohne Zerlegen: Maschinen müssen zur Reinigung nicht zerlegt werden. Die Pellets gelangen problemlos auch in kleinste Winkel.
  • Kurze Stillstandszeiten der Maschinen durch schnelle und effektive Reinigung.
  • Umweltfreundliches Reinigen ohne zusätzliche Chemikalien oder Strahlmittel.
  • Oberflächen werden nicht beschädigt.
  • Keine Rückstände: Trockeneis sublimiert restlos zu CO₂. Es entstehen keine Rückstände, zum Beispiel Strahlmittel oder Abwasser.
Kärcher Trockeneisstrahlgerät IB 10/8 L2P

So vielseitig. So komplett.

Das Trockeneisstrahlen hat sich bisher noch nicht flächendeckend durchgesetzt, weil es zu teuer und aufwendig war. Mit L2P sind diese Hürden jetzt überwunden. L2P ist deutlich wirtschaftlicher und kann einfach und flexibel eingesetzt werden – ohne Logistik für Trockeneis, ohne großen Kompressor, mobil und jederzeit ohne Einsatzplanung.

Effizienz aus der Flasche

Der Verbrauch an flüssigem CO₂ liegt zwischen 20 und 60 kg/h und hängt von verschiedenen Faktoren ab. Den größten Einfluss hat die eingestellte Leistungsstufe. Aber auch die Umgebungstemperatur beeinflusst die Produktion des Trockeneises. Bei höherer Temperatur wird weniger Trockeneis pro Kilogramm flüssigem CO₂ produziert. Bei niedriger Temperatur steigt die Produktionsrate. Letztlich ist die Trockeneisproduktion umso effektiver, je länger das Gerät läuft. Und damit sinkt dann der Verbrauch an flüssigem CO₂.

Kärcher Trockeneisstrahlgerät IB 10/8 L2P
Kärcher Trockeneisstrahlgerät IB 10/8 L2P für die Industrie

Die ganze Industrie braucht L2P.

Reinigung von Maschinen im laufenden Prozess, ohne Demontage und ohne Stillstandszeiten. Das braucht die Industrie, um die Produktqualität zu sichern und wirtschaftlich zu reinigen. Der IB 10/8 L2P gibt Ihnen diese Möglichkeiten.

Unser IB 10/8 L2P ist immer sofort einsatzbereit, mobil und unabhängig einsetzbar. Und das bei identischer Leistung im Vergleich zu herkömmlichen Trockeneisstrahlgeräten. Damit ist unser IB 10/8 L2P extrem vielseitig in der Industrie einsetzbar. Die Reinigung von Objekten aus unterschiedlichen Materialien und mit komplexen Oberflächen war bislang ein fast unlösbares Reinigungsproblem. Mit Trockeneisstrahlen ist das ganz einfach. Als echtes Allroundgerät ist der IB 10/8 L2P auch für die Wartung und Instandhaltung von Maschinen die ideale Lösung.

Vielseitig in der Industrie einsetzbar:

  • Entfernung von hartnäckigen Verkrustungen an Maschinen, z. B. Teigreste und Eingebranntes in Bäckereien.
  • Reinigung von Formen aller Art, z. B. im Kunststoff-Spritzguss.
  • Reinigungsaufgaben zu Wartungszwecken.
  • Reinigung von elektrisch leitenden Teilen, z. B. in Schaltschränken.
  • Reinigung empfindlicher Sensoren.

Autos lieben L2P.

Das Trockeneisstrahlen hat sich bereits bei spezialisierten Kfz-Aufbereitern als überlegenes Reinigungsverfahren etabliert. Mit dem IB 10/8 L2P wird es jetzt für alle technisch und wirtschaftlich interessant.

Trockeneisstrahlen hat große technische Vorteile. Und es kann bedenkenlos in Bereichen, wo Wasser tabu ist, eingesetzt werden. Denken Sie vor allem an sensible Fahrzeugelektronik und Karosseriearbeiten an wertvollen Oldtimern. Mit Trockeneisstrahlen können Sie empfindliche Elektronik schadlos reinigen und hartnäckige Verkrustungen rückstandsfrei entfernen.

Durch die hohe Mobilität und den spontan möglichen Einsatz des IB 10/8 L2P können Sie Ihr Leistungsangebot erweitern und praktisch alle Reinigungsaufgaben betriebsintern lösen. Auch Aufgaben, die bisher unmöglich oder nur mit hohem Zeitaufwand zu bewältigen waren: Kaugummi oder Fettflecken entfernen, Armaturenbretter und Motorinnenräume makellos reinigen. Mit dem IB 10/8 L2P sparen Sie nicht nur viel Zeit, sondern sind vor möglichen Schäden durch die Reinigung mit Wasser, aggressiven Chemikalien oder mechanischen Werkzeugen geschützt.

Anwendung im Motorraum und an der Karosserie:

  • Reinigen Sie gründlich alle Metallteile: Motor, Fahrwerk, Felgen, Dichtflächen, Gewinde etc. Und natürlich auch Ihre Werkzeuge und Hebebühnen.
  • Reinigen Sie schonend alle Teile aus Gummi wie Schläuche, Griffe, Dichtungen, Auspuffhalter.
  • Reinigen Sie mit höchster Sicherheit elektronische Komponenten aller Art.

Anwendung im Fahrzeuginnenraum:

  • Reinigen Sie sämtliche Textilien und Kunststoffe im und am Fahrzeug: Sitze, Fußmatten, Dachhimmel, Armlehnen, Lüftungsschlitze, Armaturenbretter, Pedale.
Kärcher Trockeneisstrahlgerät IB 10/8 L2P für die Automobilbranche

IB 10/8 L2P entfernt so gut wie jeden Schmutz.

Setzen Sie die L2P-Technik auf praktisch jeder komplexen Oberfläche mit den unterschiedlichsten Materialien ein: Metalle, Holz, Gummi, Kunststoffe und Textilien. Keine Trocknungszeit – sofort wieder einsatzbereit.

Kärcher IB 10 8 L2P Lamellen vorher

Vorher

Zwischen den Lamellen dieses Kühlers hat sich hartnäckiger Schmutz festgesetzt. Die engen Zwischenräume sind mit üblichen Verfahren kaum zufriedenstellend zu reinigen. Wenn, dann müssen aggressive Lösungsmittel eingesetzt werden.

Kärcher IB 10 8 L2P Lamellen nachher

Nachher

Mit Trockeneisstrahlen wird der Schmutz selbst in den engsten
Spalten des Kühlers vollständig gelöst und abgetragen. Die Oberfläche wird nicht angegriffen. Das Ergebnis ist optisch und funktionell makellos.

Kärcher IB 10 8 L2P Kindersitz vorher

Vorher

Klebriger, eingetrockneter Schmutz im Fahrzeuginnenraum ist ein echtes Reinigungsproblem. Die Oberflächen dürfen nicht angegriffen werden. Geeignete Verfahren und Reinigungsmittel führen nur selten zu perfekten Ergebnissen.

Kärcher IB 10 8 L2P Kindersitz nachher

Nachher

Keine Spur mehr. Durch Trockeneisstrahlen wird jeder Schmutz selbst tief in Geweben aufgebrochen und restlos entfernt. Egal ob von Textilien, Kunststoffen oder Metalloberflächen. Ohne Reinigungsmittel, ohne Wasser, ohne Flecken.

Trockeneisstrahlen für alle

Unsere Trockeneisstrahlgeräte überzeugen mit ausgereifter Technik, begeistern mit kompromissloser Leistung und bestechen mit robuster Qualität.

IB 10/8 L2P

IB 10/8 L2P

Anwendungsfall: unregelmäßig, spontan
Fläche/Größe: kleine Flächen, Spot Cleaning


Spotreinigung

  • Keine Trockeneislogistik erforderlich
  • Einsatz sofort, ohne Planung und Vorbereitung
  • Sehr geringer Druckluftbedarf (auf Werkstattkompressoren ausgelegt)
  • Sehr kleine, handliche Pistole, ideal zum Reinigen in verwinkelten Bereichen
  • Äußerst schonende Reinigung von empfindlichen
    Oberflächen
  • Reinigung von Maschinen, Motoren, Polstern und elektronischen Komponenten
Zum Produkt
IB 7/40 (Classic, Adv)

IB 7/40 Adv

Anwendungsfall: regelmäßig, geplant
Fläche/Größe: kleine bis mittlere Flächen


Unterhaltsreinigung

  • Sehr robustes Industriegerät
  • Hochflexible Reinigung an verschiedenen Orten in der Fertigung
  • Speziell auf bestehende industrielle Druckluftnetze ausgelegt
  • Flexibel und wendig, kompakt, leicht zu manövrieren
Zum Produkt
IB 15/120

IB 15/120

Anwendungsfall: regelmäßig, geplant
Fläche/Größe: große Flächen


Grundreinigung

  • Sehr robustes Industriegerät
  • Hohe Flächenleistung
  • Hoher Strahldruck für hartnäckigste Verschmutzungen
  • Großes Leistungsspektrum für unterschiedlichste Aufgaben
Zum Produkt
IB 10 8 L2P Bäckerei

Vorteile des IB 10/8 L2P

Intuitive Gerätesteuerung
Das bewährte EASY-Operation-Bediensystem ist vielen Anwendern von anderen Kärcher Geräten vertraut und ermöglicht die intuitive Bedienung des IB 10/8 L2P. Die in 3 Stufen einstellbare Reinigungsleistung ermöglicht das gründliche und schonende Entfernen verschiedenster Verschmutzungen.

Display
Das übersichtliche Display ermöglicht jederzeit Kontrolle über den aktuellen Betriebszustand und bietet einen Betriebsstundenzähler sowie eine Luftdruck- und Serviceanzeige. Der Strahlminutenzähler liefert präzise Daten für die minutengenaue Abrechnung gegenüber internen wie externen Auftraggebern.

Assistenzsysteme
Intelligente Assistenzsysteme überwachen Funktionen wie Mindeststrahldruck, Temperatur des Dosiermotors und prüfen, ob der Abgasschlauch verstopft ist. Die Pistole wird auf Kabelbruch überwacht und darauf, ob der Abzug gezogen ist (z. B. mit einem Kabelbinder). Mit gezogenem Abzug startet der IB 10/8 L2P nicht. Eine Anzeige informiert über den jeweiligen Status.

Beleuchtete Strahlpistole
Die ergonomisch geformte, beleuchtete Strahlpistole ist um 90° zum Schlauch drehbar. Dadurch wird das Reinigen auch unter engen Platzverhältnissen wie im Motorraum einfach, bequem und sicher. Die Schnellwechselfunktion und das Abschalten der Eiszufuhr (Ice on/off) vereinfachen den Einsatz zusätzlich. Zudem ist damit auch das Abblasen des Reinigungsobjekts mit Druckluft möglich.

Schnellwechselfunktion
Die Pistole verfügt über eine Schnellwechselfunktion für die Düsenmontage. Kärcher EASY!Lock ermöglicht das schnelle und leichte Anschließen des Strahlschlauchs am Gerät.

Ablage und Verstauung
In der variablen Werkzeugablage sind benötigtes Werkzeug und die Düsen immer direkt am Gerät verstaut und griffbereit. Ebenso Kabel und Schlauch auf separaten Haltern. An der Home-Base-Clipleiste können Utensilien wie Gehörschutz, Handschuhe, Lappen etc. griffbereit verstaut werden. In der Parkposition kann die Strahlpistole bei Arbeitspausen oder zum Düsenwechsel bequem und sicher am Gerät abgelegt werden.

Variabler Flaschenhalter
Geeignet für alle gängigen CO₂-Gasflaschen von 5 bis 37,5 Kilogramm Füllmenge (inkl. Beladehilfe für Gasflaschen).

CO₂-Ableitung
Durch den integrierten CO₂-Abgasschlauch kann das nicht umgesetzte CO₂ gezielt vom Arbeitsplatz abgeleitet werden.

Sichere CO₂-Versorgung
Die Qualität von Flaschen-CO₂ kann unterschiedlich sein. Ein CO₂-Filter hält zuverlässig Rostpartikel, Späne, Metall und sonstige Verunreinigungen zurück. Das CO₂ gelangt danach über einen robusten Metallwellschlauch zum Gerät.

Robustes Fahrgestell
Durch das stabile Fahrgestell mit großen, robusten Rollen ist unser IB 10/8 L2P auch auf unebenen Böden gut zu manövrieren. Ergonomische Griffe erleichtern das Anheben beim Transport.

Fragen? Wir sind gerne für Sie da!

      *

      Alle mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.