Loading

Kommunale Geräteträger

Die Geräteträger der MIC Kompaktklasse überzeugen durch ihre Vielseitigkeit. Vom Kehreinsatz über die Grünpflege und den Winterdienst bis zur Nassreinigung werden alle kommunalen Anwendungsbereiche professionell abgedeckt. Die Zusammenarbeit von Kärcher mit namhaften Anbaugeräteherstellern erhöht die Anwendungsvielfalt und unterstützt die Integration in bestehende Fuhrparks.

Kommunale Geräteträger von Kärcher

3 Produkte.

Perfekt, wenn es der Profi macht.

Wo auch immer Kärcher Kommunalmaschinen zum Einsatz kommen, immer ist absolute Professionalität gefragt. Mit über zehn Jahren intensivster Erfahrungen in der Außenreinigung ist Kärcher hier der Technologiepartner auf Augenhöhe.
Nicht zuletzt, weil durch die gemeinsame Entwicklung mit den Praktikern dieser Branchen die besten neuen Lösungen gefunden werden. Für Kommunalmaschinen und Anbaugeräte, die präzise auf die jeweiligen Anforderungen zugeschnitten sind: leistungsstark, einfach zu bedienen, robust, langlebig und wirtschaftlich.

Wendigkeit

Immer eine Spur voraus

Wendigkeit ist gut. Hohe Wendigkeit ist besser. Extreme Wendigkeit durch Knicklenkung und hundertprozentige Spurtreue ist Kärcher. Weil bei Kärcher Geräteträgern mit Knicklenkung der Hinterwagen zu 100 % in der Spur des Vorderwagens läuft. So wird jeder Randstein und jedes Hindernis umfahren ohne anzuecken. Und das macht diese Maschinen so flexibel einsetzbar.


Bedienung der Anbaugeräte bei der Kächer MIC 50

Bedienkomfort mal drei

Die Bedienung der Anbaugeräte bei der MIC 50 erfolgt entweder über einen Joystick oder über drei Handhebel. Für noch einfachere und entspanntere Bedienung steht optional eine ergonomisch positionierte Armlehne zur Wahl.


anbaugeräte

Vorteil durch Konfiguration

Die 4-Punkt-Aufnahme ist für mittelschwere Anbaugeräte gedacht. Mit dieser Aufnahme geht der Wechsel der Anbaugeräte noch einfacher und schneller.


green care panel

Bedienung spielend leicht gemacht

Bei der MIC 84 erfolgt die Bedienung der Anbaugeräte über einen Joystick. Auch für die MIC 50 ist eine Joysticksteuerung optional verfügbar. Die Schalter für Vorwärts- und Rückwärtsfahrt sind in den Joystick integriert. So kann der Fahrer während der Arbeiten die Hand am Joystick lassen. Auch hier macht eine ergonomische Armlehne das Arbeiten angenehmer.


Ideal für schwere Geräte.

Ideal für schwere Geräte

Die 3-Punkt-Aufnahme für schwere Anbaugeräte, wie z. B. Schneefräse, ist Standard bei der MIC 84 und optional, mit oder ohne Kuppeldreieck, für die MIC 50 erhältlich.


2-Punkt-Aufnahme

Guter Standard

Eine 2-Punkt-Aufnahme ist Serienausrüstung der MC 50 und MIC 34 C.

Auf allen Flächen am richtigen Punkt.

Kärcher Kommunalmaschinen leisten überall Besonderes: auf großen Flächen, schwierigen Flächen, Straßen, Wegen, Parkplätzen, Grünflächen und im Winterdienst. Jede dieser robusten Maschinen bildet mit Anbaugeräten eine einsatzoptimierte Lösung hinsichtlich Leistung, Bedienbarkeit und Wirtschaftlichkeit. Und damit eine Investition, die über Jahre hinweg ihre Leistungsfähigkeit und ihren Wert erhält.

Kommunalmaschine mit Anbaugeräte, einsatzoptimierte Lösung


Spezialisten für flüssiges Arbeiten.

Kärcher ist spezialisiert auf das Thema Nassreinigung. Hier fließt die gesamte Erfahrung des Weltmarktführers ebenso voll mit ein wie die enge Zusammenarbeit mit professionellen Zulieferern. Das Ergebnis ist ein komplettes Programm mit Anbaugeräten für den Einsatz mit Wasser: zur Reinigung von Flächen wie Sportplätzen und Straßen, für die Punktreinigung mit Hochdruck und das Gießen von Bäumen und Grünflächen.

Nassreinigung


Kehren, mähen, räumen. Das ganze Jahr.

Kärcher Kommunalmaschinen können viel mehr als nur professionell kehren. Diese Geräteträger für den Ganzjahreseinsatz werden im engen Dialog mit Fahrern entwickelt. Das ist eine wichtige Grundlage für die außergewöhnliche Leistung und Wirtschaftlichkeit dieser Maschinen in den unterschiedlichsten Anforderungen: von Kehrarbeiten über Grünflächenpflege bis zum Winterdienst.

Kärcher Kommunalmaschinen für den Ganzjahreseinsatz.


Eiskalte Profis gegen Schnee und Glätte.

Alle unsere kommunalen Geräteträger besitzen Allradantrieb. Speziell für den Winterdienst und bessere Traktion auf Schnee und Eis verfügen die MIC 45 und MIC 84 über eine automatische Traktionskontrolle. Und können dadurch ihre ganze Power sicher einsetzen. Zusammen mit den abgestimmten original Kärcher Anbausätzen eine unschlagbare Kombination.

snow blade


Lösungen für jede Aufgabe.

Besondere Aufgaben erfordern besondere Ausrüstung. Gemeinsam mit spezialisierten Partnern kann Kärcher für nahezu jede Anwendung das richtige Anbaugerät bereitstellen. Und wenn aus der großen Vielfalt an Standardgeräten einmal keine Lösung verfügbar ist, sind Sonderentwicklungen jederzeit möglich.

Sonderlösungen