Unsere Website verwendet Cookies.

Einige der von uns verwendeten Cookies sind notwendig, um die Funktionalität der Website zu garantieren. Sie können alle Cookies von dieser Site löschen und blockieren, aber Teile der Website werden nicht korrekt funktionieren. Weitere Informationen zu Cookies auf dieser Website finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Loading

Tankstellenreinigung: Sauberkeit vom Verkaufsraum bis zur Waschhalle

Bei Tankstellen ist Reinigung an vielen Fronten gefordert. Wer allerdings in die richtige Technik investiert, ist schnell mit den erforderlichen Arbeiten fertig. So braucht es zwar immer noch eine Grundreinigung in regelmässigen Abständen. Wer seine Anlage jedoch kontinuierlich sauber hält, hat deutlich weniger zu tun.

Tankstellenreinigung

Reinigung an vielen Fronten

Tankstellen sind schon lange nicht mehr nur Orte, an denen man Kraftstoff kauft. Sie sind zu Begegnungsstätten geworden, zur Rettung in der Not, wenn Butter oder Milch fehlen. Damit sich Kunden dort wohl fühlen, sind Betreiber in puncto Reinigung an vielen Fronten gefordert: Aussenbereich, Verkaufsraum, Catering-Bereich, Sanitäranlage, Waschhalle – überall gilt es, für Sauberkeit zu sorgen und dabei die relevanten Sicherheitsvorschriften zu beachten.

Die Reinigungsaufgaben an einer Tankstelle sind daher sehr vielfältig. Wer aber seinen Maschinenpark richtig bestückt, kann effizient und gründlich für Sauberkeit sorgen – eine Investition, die viel Arbeitszeit einspart und sich somit schnell lohnt.

Auf Nummer Sicher: Vorschriften und Regeln beachten

An Tankstellen können zum Beispiel durch flüssige oder gasförmige Gefahr- bzw. Kraftstoffe besondere Gefahrenbereiche für Mensch und Umwelt entstehen. Arbeits- und Gesundheitsschutz sowie der Schutz der Umwelt sind somit bei Tätigkeiten auf Tankstellenanlagen von grosser Bedeutung. Beim Einsatz von Ausrüstung und Reinigungsmitteln müssen aus diesem Grund die Vorschriften und Regeln der Berufsgenossenschaften sowie die Regeln und Vorschriften der jeweiligen Mineralölgesellschaften beachtet werden.

Alle Reinigungsaufgaben auf einen Blick

Bitte klicken Sie auf die einzelnen Bereiche, um mehr zu erfahren.

icon_arrow

Unfälle vermeiden: Rutschhemmende Fliesen und Haftreibwerte

Fliesen, die in Arbeitsräumen, gewerblichen und öffentlichen Bereichen eingesetzt werden, müssen die vorgeschriebene Klasse der Rutschhemmung gemäss der Bewertungsgruppen R9 bis R13 nach DIN 51130 aufweisen. So sollen Unfälle vermieden werden. Um den Wert zu testen, steht und geht eine Prüfperson mit Schutzschuhen auf einer schiefen Ebene, auf die Öl aufgetragen wird. Je höher die R-Gruppe ist, desto grösser ist der Neigungswinkel der zu testenden Fläche. Er reicht von >6°-10° bei einem geringen Haftreibwert (R9) bis zu >35° bei einem sehr hohen Haftreibwert (R13).

Das passende Produkt für jeden Bedarf



Das könnte Sie auch interessieren

Industrieböden professionell reinigen

Industrieböden professionell reinigen

Industrieböden brauchen besondere Aufmerksamkeit, insbesondere bei der Pflege. Welche Reinigungsmethode die richtige ist, hängt wesentlich von der Bodenbeschaffenheit ab.

MEHR DAZU
Wirtschaftlicher Arbeiten mit Akku-Saugern

Wirtschaftlicher Arbeiten mit Akku-Saugern

Reinigungsdienstleistungen sollen möglichst schnell, leise und effektiv erbracht werden. Wie Akku-Sauger dabei helfen können – ein Überblick inklusive Kosten-Nutzen-Rechnung.

MEHR DAZU
Nutzfahrzeuge wirtschaftlich reinigen

Nutzfahrzeuge wirtschaftlich reinigen

Die Ansprüche an Waschqualität und -geschwindigkeit sind hoch. Die Grösse und Beschaffenheit der Fahrzeuge erfordern allerdings nicht nur eine besondere Technik bei der Wäsche – auch die Waschchemie muss stimmen, um Lkws, Busse und Co. wirtschaftlich zu reinigen.

MEHR DAZU