Mehrzwecksauger

Mehr als Power - Raffinierte Technik für perfekte Sauberkeit. Überragende Saugkraft, vorbildliche Energieeffizienz, hochwertiges Zubehör, ein neuartiges Filterkonzept und maximaler Anwendungskomfort – die Kärcher Mehrzwecksauger überzeugen auf ganzer Linie.

Mehrzwecksauger

Kärcher Mehrzwecksauger: Eine Klasse für sich.

Ob grober Schmutz, feiner Staub oder sogar Wasserpfützen: Kärcher Mehrzwecksauger stehen für saugstarkes, energieeffizientes und innovatives Reinigen mit hochwertigem Zubehör, sowohl nass als auch trocken. Unsere Mehrzwecksauger lassen sich dank Bodenrollen flexibel einsetzen und punkten mit lang anhaltender Saugkraft.

√ optimale Schmutzaufnahme
√ schnelles saugen für hohe Zeitersparnis
√ vielseitige Einsatzmöglichkeiten - da für nassen und trockenen Schmutz geeignet
√ kein Verstopfen durch großen Saugschlauchdurchmesser
√ große Bewegungsfreiheit sowie saugen bei geringem Kraftaufwand 
√ komfortable Leerung ohne Schmutzkontakt sowie schnelle und einfache Filterreinigung
√ Original Kärcher Qualität für eine lange Lebensdauer

 

12 Produkte.

Vielfältige Anwendungsmöglichkeiten.

Kärcher bietet für die Mehrzwecksauger umfangreiches und nützliches Zubehör für den täglichen Einsatz. Von der richtigen Saugdüse über den passenden Schlauch bis hin zu speziellen Filtersystemen sind alle unsere Komponenten optimal aufeinander abgestimmt. So erfüllen Kärcher Mehrzwecksauger jederzeit die spezifischen Anforderungen des Einsatzgebietes und sorgen in allen Bereichen für kompromisslose Sauberkeit.

Für jeden Anspruch das passende Gerät.

Die neue WD-Range bietet für jeden Bedarf und Anspruch die passende Lösung im privaten Umfeld - sowohl für den gelegentlichen als auch intensiven Einsatz. Dank großer Auswahl an Geräten mit unterschiedlicher Leistung, Behältergröße und Ausstattungsmerkmalen finden Sie mit Sicherheit das passende Gerät für sich.


Eigenschaften und Merkmale der Kärcher Mehrzwecksauger

Patentierte Filterentnahmetechnik: Die ab den Mittelklassegeräten der WD 4 Reihe verbaute innovative patentierte Filterentnahmetechnik ermöglicht einen komfortablen Filterausbau binnen Sekunden. Dabei ist der aus dem Profi-Bereich bekannte Flachfaltenfilter in eine Kassette im Gerätekopf eingebettet – für einen extra schnellen Ausbau in zwei Schritten. Einfach Filterkassette aufklappen, Kassette aus dem Gerät entnehmen, Filter entleeren, einsetzen – fertig!

Vielseitig einsetzbar: Die Geräte sind sowohl Trocken- als auch Nasssauger und ermöglichen eine einfache und schnelle Sauberkeit, sowohl bei täglichen Reinigungsarbeiten als auch bei Renovierungsarbeiten mit Grobschmutz. Je nach Anforderung umfassen die robusten Behälter 12 bis 25 Liter und sind aus Kunststoff in der Farbe Gelb oder mit Edelstahlgehäuse erhältlich.

Abnehmbarer Handgriff: Der ergonomisch geformte, abnehmbare Handgriff gewährleist eine optimale Luftführung. Zudem ermöglicht er eine ergonomische Körperhaltung während des Saugens, da die Zubehöre schnell und bequem direkt auf den Saugschlauch gesteckt werden können. Bei den Geräteklassen WD 5-6 verhindert die spezielle Materialzusammensetzung des Handgriffs eine elektrostatische Aufladung und ermöglicht einen störungsfreien Saugvorgang. 

Optimierter Saugschlauch: Die neuen Saugschläuche bieten einen größeren Durchmesser und sind sehr flexibel. Dadurch verstopfen sie nicht und bieten Ihnen ein Saugen ohne Arbeitsunterbrechung mit viel Bewegungsfreiheit.

Stabile Kunststoffrohre: Die neuen Kunststoffrohre präsentieren sich in verbesserter Qualität. Sie sind ausgesprochen belastbar und langlebig.

Erstklassige Bodendüsen: Egal ob trockener oder nasser, feiner oder grober Schmutz - die eigens entwickelten Bodendüsen gewährleisten eine perfekte Schmutzaufnahme, bestechen durch optimales Gleitverhalten und lassen sich einfach und schnell auf nassen oder trockenen Schmutz anpassen: Bei der Clips-Bodendüse erfolgt die Umstellung per Einsatzwechsel, bei der umschaltbaren Bodendüse ganz bequem per Fußschalter. Die speziellen Bodendüsen garantieren einen rundum angenehmen Saugvorgang.

Mehrzwecksauger Filterentnahmetechnik innovativ

Aus "MV" wird "WD"

Die Kärcher Mehrzwecksauger heißen künftig "WD". "WD" steht für "wet & dry" und unterstreicht die besondere Eigenschaft, sowohl nassen als auch trockenen Schmutz aufsaugen zu können. Denn die Kärcher Mehrzwecksauger sind multifunktional einsetzbar.

> Weitere Infos

wd

Premium Produkte mit Edelstahlbehälter

Wir bieten auch für sehr anspruchsvolle Reinigungsvorgänge maßgeschneiderte Produkte. Premium Mehrzwecksauger unterscheiden sich von den "Nicht-Premium" Mehrzwecksaugern durch den hochwertigeren Behälter aus Edelstahl. Dadurch wiegen sie etwas mehr, haben aber auch eine höhere Widerstandsfähigkeit gegenüber groben und spitzen Materialien die zum Beispiel bei Renovierungsarbeiten oder Arbeiten mit scharfen Metallgegenständen wie Nägeln und Schrauben anfallen. Zusätzlich saugen sie nass und trocken und ermöglichen damit eine große Bandbreite an Anwendungsmöglichkeiten. Zerbrochene Flaschen oder ein nasser Boden, der zum Beispiel durch Regenwasser nass geworden ist, stellen für die Kärcher Mehrzwecksauger kein Problem dar. Für gewerbliche Anwender gibt es spezielle Professional-Sauger.

Premium Mehrzwecksauger

Die WD Besonderheiten auf einen Blick.

1 Abnehmbarer Handgriff
Der ergonomisch geformte Handgriff lässt sich mühelos vom Saugschlauch trennen, um stattdessen andere Zubehöre wie Bürsten daran anzubringen.

2 Einfache Filterentnahme
Patentierte innovative Technologie für eine schnelle und bequeme Filterentnahme und Entleerung ohne Schmutzkontakt.

3 Äußerst stabil
Robuste und langlebige Kunststoffrohre.

4 Optimale Schmutzaufnahme
Per Schalter lässt sich die Düse auf die jeweilige Reinigungssituation einstellen (Trocken- oder Nasssaugen).

5 Geringer Kraftaufwand
Müheloses Gleiten durch seitliche Rollen.

6 Ganz dicht
Die bessere Abdichtung zwischen dem Behälter und dem Kopf des Gerätes, sowie der verbesserte Anschluss des Schlauches am Behälter machen das Gerät deutlich dichter. So wird die Ansaugung von Fremdluft verhindert und die Power bleibt im Gerät, das Ergebnis ist eine Top-Saugleistung.

7 Effizientere Motoren
Durch die verbesserte Motorenkonstruktion sind die Geräte deutlich effizienter. Dies führt zu einer höhere Saugleistung bei gleichzeitig reduziertem Stromverbrauch.

8 Optimaler Strömungsfluss
Der äußerst flexible Saugschlauch präsentiert sich mit vergrößertem Durchlass für verstopfungsfreies Saugen. Die verbesserte Schlauchgeometrie sorgt für einen deutlich geringeren Strömungswiderstand.

Mehrzwecksauger Besonderheiten

Die Saugleistung macht den Unterschied!

Die Stärke von Mehrzwecksaugern wird durch die technische Größe Saugleistung (W) ausgedrückt. Je höher dieser Wert ist, desto mehr Power hat ein Sauger. Die Saugleistung eines Gerätes wird nach der genormten Messmethode IEC 60312 gemessen. Sie setzt sich aus den beiden Kenngrößen Luftstrom (l/s) sowie Unterdruck (mbar) zusammen. Das Ziel bei der Entwicklung der neuen Kärcher Mehrzwecksauger war es, extrem starke Geräte zu schaffen mit deutlich mehr Power als die Vorgängermodelle von 2010. Die höhere Leistungsfähigkeit der neuen WDs basiert auf neuen energieeffizienteren Motoren, von Grund auf neu entwickelten Bodendüsen und Schläuchen, optimaler Dichtung des Gerätes und der Zubehöranschlüsse sowie einer strömungsoptimierten Saugerkonstruktion. Durch das Zusammenwirken dieser Faktoren kommt an den Saugdüsen viel mehr Saugleistung an als bisher. Zum Beispiel hat das heutige stärkste Modell WD 6 P Premium eine Saugleistung von 260 Watt. Das stärkste Vorgängermodell von 2010 - der WD 5.600 MP - lag dagegen nur bei einer Saugleistung von 220 Watt.

Andere technische Größen wie Luftstrom (l/s) und Unterdruck (mbar) sind keine Kenngrößen für die Stärke eines Mehrzwecksaugers. Dasselbe gilt für die oftmals hoch ausgelobten Watt-Werte bei Mehrzwecksaugern anderer Marken. Dieser Watt-Wert stellt in der Regel die Aufnahmeleistung des Gerätes dar - sprich wie viel Energie das Gerät verbraucht. Je höher also dieser Watt-Wert ist, desto mehr Strom wird benötigt.

mehrzwecksauger-ultrastark

Permanent hohe Saugleistung.

Dank integrierter Filterreinigungsfunktion lassen sich verschmutzte Filter bei allen Topgeräten der WD 5-6 Reihe durch Betätigen der Abreinigungstaste schnell und effizient reinigen. So kann auch bei schwierigen Reinigungsaufgaben mit konstant hoher Saugkraft gearbeitet werden (siehe Grafik).

In der Grafik links sehen Sie den Vergleich von Saugkraft mit und ohne Filterreinigung von Kärcher.

Mehrzwecksauger hohe Saugleistung

Mehrzwecksauger Zubehöre: noch praktischer, noch gründlicher.

Die neuen Standardzubehöre wurden speziell für die neuen Kärcher Mehrzwecksauger entwickelt und entfalten in Kombination mit den Geräten eine ungeahnte Reinigungseffizienz.

Mehrzwecksauger Zubehör


Mehrzwecksauger WD TV-Spot


Mehrzwecksauger FAQs

Wie ist mehr Leistung bei weniger Verbrauch möglich?

Unsere neuen Mehrzwecksauger sind nicht nur extrem stark, sondern glänzen gleichzeitig durch sehr geringen Energieverbrauch. Dank besonders effizienter Motoren haben wir den Verbrauch im Vergleich zu den Vorgängermodellen aus dem Jahr 2010 deutlich gesenkt. So verbraucht beispielsweise unser stärkstes Topklassemodell WD 6 P Premium nur 1300 Watt. Im Vergleich dazu lag der Energieverbrauch des Vorgängers WD 5.600 MP bei 1600 Watt. Trotz des geringeren Energieverbrauchs ist der WD 6 P Premium um fast 20% stärker als sein Vorgänger.

Was ist der Unterschied zwischen Nasssaugern und Trockensaugern?

Nasssauger sind Geräte, mit denen auch Flüssigkeiten aufgesaugt oder nasse Oberflächen abgesaugt werden können. Sie eignen sich zum Beispiel zum Reinigen von Teppichflecken. Der Auffangbehälter für die Flüssigkeit ist normalerweise aber relativ klein. Trockensauger sind Bodenreinigungsgeräte, die meist mit einem stoffartigen Beutel ausgestattet sind, in dem der Staub aufgefangen wird. Flüssigkeit oder Stoffe, die nass sind und eingesaugt werden, zerstören einen Trockensauger, da die Flüssigkeit nicht in einem speziellen Behälter aufgefangen wird.

Was bringt ein Nass-Trockensauger/Mehrzwecksauger?

Ein Nass-Trockensauger erleichtert den Reinigungsprozess und saugt problemlos auch Flüssigkeiten auf. Das robuste Gerät meistert auch Wasserflecken oder feuchten Schmutz. Normalerweise stoßen Trockensauger schnell an ihre Grenzen. Ein Nass-Tockensauger dagegen kann Scherben und Flüssigkeit einer heruntergefallenen Flasche in einem einzigen Arbeitsschritt aufsaugen. Das spart Zeit und Kraft.

Was ist der Unterschied zwischen Industriestaubsaugern, Nass-Trockensaugern und Werkstattsaugern?

Industriestaubsauger bezeichnen Trockensauger oder Nasssauger, die spezielle Materialien einsaugen können und auch höchsten Ansprüchen standhalten. Zum Beispiel können Industriesauger der Klasse M Arsen, Blei und teilweise sogar Asbest aufsaugen. Die Filter dürfen nur einen sehr geringen Durchlassgrad haben, da die krebserregenden Stoffe nicht nach außen gelangen dürfen. Nasssauger können Flüssigkeiten aufsaugen, Trockensauger nicht. Werkstattsauger sind für stärkeren Schmutz ausgerichtet, also für die Werkstatt und nicht für das Wohnzimmer. Der Auffangbehälter für den Schmutz fällt dementsprechend größer aus. Handwerkersauger sind ebenso eher für den professionellen Arbeitseinsatz konzipiert.


Erleben Sie unsere Geräte live!

Wir führen deutschlandweit Produktvorführungen und Fachberatungen zu unseren Geräten aus dem Home & Garden Programm durch. Kommen Sie vorbei – hier finden Sie die Termine!

Produktvorführung Fenstersauger



Beratung, Service und Verkauf

Händlersuche: Kärcher Mehrzwecksauger erhalten Sie bei allen Kärcher Fachhändlern sowie in vielen Baumärkten. Alle Kärcher Händler finden Sie in unserer Händlersuche.

Kontakt zu Kärcher: Nutzen Sie hierzu gerne unser Kontaktformular.

Newsletter: Wenn Sie zukünftig über Produktneuheiten und Aktionen von Kärcher informiert werden wollen, melden Sie sich jetzt zu unserem Newsletter an.